Mehr Vitalität – mehr Wohlbefinden
Das effektive Ganzkörpertraining

 

AROHA hat seinen Ursprung von den Ureinwohnern aus Neuseeland. Die Maories führten diesen Kriegstanz auf ihren Stammesfeiern auf um sich gegenseitig ihre Kraft und Energie zu demonstieren.

 

Nach Europa kam es durch einen Sportwissenschaftler, der erkannt hat, dass dieser Tanz im 3/6. Takt durch das abwechselnde Anspannen und Entspannen der Muskulatur gepaart mit der ständigen Bewegung eine positive Wirkung auf den Körper und die Seele hat.

 

Kraftvolle Elemente aus KungFu und sanfte Bewegungen des TaiChi wechseln sich ab und dadurch kommt der Stoffwechsel in Gang.

 

Die spezielle Musik, die für AROHA komponiert wurde, geben eine besondere Atmosphäre, die im Zusammenspiel mit den Bewegungen eine positive Energie verleihen. Geeignet ist dieses Ganzkörpertraining für alles Altersgruppen und Trainingslevels.